Montag, 31. Dezember 2012

Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen

Autor: C.C. Hunter
Erschienen 2012
Verlag: Fischer
Inhalt:
Kylie weiß immer noch nicht wer, oder was sie ist. Ihre Fähigkeiten entwickeln sich zwar schnell, aber das bringt ihr auch nichts. Immer wenn sie glaubt herausgefunden zu haben was sie ist geschieht etwas was beweist, dass sie das vermutete nicht ist. Normalerweise würde sie ja mit Dereck oder Lukas darüber reden, aber Dereck ist beleidigt, da Kylie immer noch Gefühle für Lukas hat. Lukas reagiert zwar verständnissvoller als Dereck, aber trotzdem will sie sich ihm nicht anvertrauen. Und dann kommt auch noch ein neuer Geist zu ihr...


Mein Kommentar:
Der 2. Band war genau so gut wie der erste,also grandios! Ich freue mich schon auf den 3. Teil, der im März herauskommen soll! :-)

Slide- Durch die Augen eines Mörders

Autor: Jill Hathaway
Erschienen 2012
Verlag: Fischer
Inhalt:
Vee leidet unter Narkolepsie. Als wäre es nicht schlimm genug im Kino, in der Schule oder zu Hause einzuschlafen, wandert ihre wache Seele in die Körper anderer. Normalerweise erlebt sie darin Belangloses, zum Beispiel sieht sie ihre Schwester beim lästern oder ihre Lehrerin zu Hause. Doch eines Tages beobachtet sie einen Mord. Nur sie kennt die Wahrheit, alle anderen denken es ist Selbstmord. Kurz darauf stirbt noch ein zweites Mädchen. Schafft sie es die Wahrheit ans Licht zu bringen?

Mein Kommentar:
Ein ziemlich spannender Thriller. Tipp: Lest dieses Buch möglichst nicht am Abend!

Freitag, 14. Dezember 2012

Gregs Tagebuch 7

Autor: Jeff Kinney
Erschienen 2012
Verlag: Baumhaus
Inhalt:
Greg ist zurück! Der Valentinsball steht an... Da Greg mit Mädels nicht allzugut auskommt hat er immer noch kein Date. Auf seine schriftlichen Einladungen wird nicht geantwortet  und persönlich ansprechen geht gar nicht. Das es Rupert auch so geht ist nur ein schwacher Trost. Außerdem gibt es in seiner Klasse mehr Jungs als Mädels, dass entspannt die Lage nicht gerade. Er muss sich schnell was gutes einfallen lassen!


Mein Kommentar:
Ganz ehrlich, ich verstehe warum niemand auf seine Enladungen geantwortet hat!
Ist zwar gut und hat auch eine ganz gute Story, aber die anderen Bücher waren besser!
Ich hoffe, dass die nächsten Teile besser werden!


650

650 klicks. Danke!!!!! Das nächste Danke gibts bei 700.
Eure Mira

Freitag, 7. Dezember 2012

600

Danke an alle! Bitte schreibt viele Kommentare und empfehlt mich!
Eure Mira!

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Eisenbahnachse Brenner Zulaufstrecke Nord 1996 - 2012 Dokumentation/Erfahrung

Autor: Martin Pellizzari
Erschienen: 2012
Verlag: Haymon Verlag
Inhalt:
Schon mal was von der Öbb Infrastruktur und ihrem Tunnel gehört? Nein? Dann wirds langsam Zeit!
Die neue Unterinntalbahn ist ein Schlüsselobjekt für den Ausbau der Eisenbahnachse in Tirol. Nach 16 Jahren Laufzeit des Projekts sind 40 Kilometer fertig und im Dezember 2012 in Betrieb gegangen. Dieses Buch enthält persönliche Erinnerungen, spektaktuläre Bildstrecken, die von der Herausforderungen zeugen, die zu meistern waren.

Mein Kommentar:
Dieses Buch ist ein Must-Have für Eisenbahnliebhaber, Technikinteressierte u.s.w.
Absolut empehlenswert!

Danke dem Autor für das Buch!

Mittwoch, 21. November 2012

550

550 Aufrufe? Wer von euch steht mit einer guten Fee in Kontakt? :-D An alle anderen Danke für den Besuch!
Eure Mira

Dienstag, 20. November 2012

Wanda

Autor: Brinx/Kömmerling
Erschienen 2012
Verlag: Planet Girl
Zum Inhalt:
Wanda fühlt in ihrem neuen Zuhause sehr wohl. Ihre Schulkolegen sind freundlich und die Nachbern auch ok. Doch dann tauchen plötzlich Spinnen in ihrem Bett auf, sie wird niedergeschlagen und ihr Hund wird verletzt. War es wirklich Kai? Oder doch Wandas neue Freundin?

Mein Kommentar:
ACHTUNG!!!! Dieses Buch gehört zu meinen absoluten Favoriten!

Montag, 19. November 2012

Status: Karibik

Autorinnen: Elisabeth Etz
                    Sarah Michaela Orlovsky
Erschienen: 2012
Verlag: Gorilla
Zum Inhalt:

Als das neue Schuljahr beginnt ist alles wie immer. Nur, dass Sonja nicht mehr da ist. Sie ist am Anfang der Ferien in die Karibik gefahren und gleich dort geblieben. Aber warum hat sie ihren Freunden nichts erzählt? Und warum klingen ihre Statusmeldungen so komisch?

Mein Kommentar:
Das Buch war echt toll und geht ganz anders aus, als man es vermutet!

Mittwoch, 7. November 2012

Einmal Erde und zurück

Autor: Charles Lewinsky
Erschienen 2007
Verlag: atlantis
Inhalt: 
Das alte Kind kommt von einem fremden Planeten, wo die Menschen als Erwachsene geboren werden und dann ganz langsam zu Kindern, also zu vernünftigen Wesen, heranreifen.Auf der Erde stellt es alles auf den Kopf. Es verwirrt den Stadtrat, der durch den Stadtpark eine Schnellstraße plant.Es befreit die Tiere aus dem Zoo. Und ganz nebenbei muss der Erwachsene, bei dem es auf der Erde wohnt einiges dazulernen.

Mein Kommentar:
Ich habe schon lange nicht mehr so oft gelacht!

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Dienstag, 9. Oktober 2012

Dienstag, 2. Oktober 2012

The Phantom of the Opera

Autor: Gaston Leroux
Erschienen 2007 (nur dieses Buch)
Verlag: Langenscheidt
Zum Inhalt:
Ein mysteriöser Geist geht im Pariser Opernhaus um. Ausgerechnet in die schöne Christine verliebt er sich. Doch dann taucht Raoul auf. Und Christine verliebt sich in ihn. Der Geist hat ihr das Singen beigebracht. Hinter seiner Maske jedoch ist er hässlich. So hässlich, dass sie Mitgefühl hat. Doch dann wird sie von ihm entführt......

Mein Kommentar:
Das war das erste Englische Buch, dass ich gelesen habe. Und dafür, dass ich eine Niete in Englisch bin habe ich es wirklich gut verstanden. Wirklich einfach und trotzdem spannend zu lesen!

Samstag, 29. September 2012

Rebellen der Ewigkeit

Autor: Gerd Ruebenstrunk
Erschienen 2012
Verlag: arsEdition
Zum Inhalt:
Was, wenn man die Ewigkeit kaufen könnte? Wenn man nur einen Wimpernschlag von dem ewigen Leben entfernt ist? Der Konzern Tempus Fugit hat das möglichgemacht. Lebenszeit zu kaufen und zu verkaufen ist nun für jeden möglich. Aber ist das alles wirklich so ungefährlich wie behauptet wird? Oder gibt es bereits erste Risse in der Realität, die so verheerend sind, dass sie die Welt ins Chaos stürzen  werden, wie es die "Rebellen der Ewigkeit" prophezeien?

Mein Kommentar:
Ein super Buch!!!!!!!!! Absolut lesenswert!

Donnerstag, 27. September 2012

300

Endlich 300 Klicks!!!!!! Danke an alle!!!! Eure Mira

Dienstag, 25. September 2012

16:32 Gegen die Zeit

Autor: Jonathan Lenz
Erschienen 2012
Verlag: Arena
Zum Inhalt:
Binh und Andy sind in einem Vergnügungspark, als es passiert. Die Erde wackelt, sie werden verschüttet.Sie müssen nun unterirdisch ums nackte Überleben kämpfen. Sie haben keine Chance Kontakt  zur Außenwelt herzustellen und wissen nicht mal ob jemand nach ihnen sucht.
Abby sitzt in der U-Bahn als es passiert: Metall kreischt, das Licht geht aus, der Tunnel bricht ein.
Matt ist selbst nur knapp einer aufbrechenden Erdplatte entkommen. Er macht sich auf die Suche nach Abby, doch er weiß nicht, ob er sie noch lebendig antreffen kann.

Mein Kommentar:
Dieses Buch hat mir bewusst gemacht, wie gefährlich Erdbeben eigentlich sind und hat mir gezeigt, dass ein Beben jederzeit kommen kann.

Samstag, 22. September 2012

Zeit der Wunder

Autor: Anne-Laure Bondoux
Erschienen 2009
Verlag: Carlsen
Zum Inhalt:
Der junge Koumail muss vor dem Krieg fliehen. Er möchte nach Frankreich. Doch der Weg dahin ist sehr lang und sehr gefährlich. Mit einem gefälschtem Pass wird die Reise noch gefährlicher. Und plötzlich bekommt seine Mutter auch noch Husten...

Mein Kommentar:
Dieses Buch lässt die Tränen in Strömen fließen. Und wer es gelesen hat weiß, dass es sich ganz schön schwer beschreiben lässt.

Mittwoch, 19. September 2012

Tintenherz

Autor: Cornelia Funke
Erschienen 2003
Verlag: Cecilie Dressler
Zum Inhalt:
Meggie und ihr Vater führen ein friedliches Leben. Doch dann taucht Staubfinger auf und schon befinden Meggie und ihr Vater auf der Flucht um dem bösen Capricorn zu entkommen. Meggie erfährt, dass ihr Vater eine Gabe besitzt. Die Gabe, Figuren aus einem Buch zum Leben zu erwecken.Doch wer ist Staubfinger wirklich? Wer ist Capricorn? Antworten werden in einem ligurischen Bergdorf gefunden...und in einem Buch.

Mein Kommentar:
Wer seid 2003 das Buch noch nicht gelesen hat sollte das schnell nachholen!

Sonntag, 16. September 2012

Carpe Somnium

Autor: Andy Mandrio
Erschienen 2012
Verlag: ueberreuter
Zum Inhalt:
Wir befinden uns in der Zukunft: Die halbe Welt ist Mitglied bei Unison, einem sozialen Netzwerk, dass einen perfekt kennt, die Umgebung an die Interessen anpasst, Freunde aussucht, und und und...Doch nur die reichen können sich anmelden.
Ambrose, der Sohn des Entwicklers schleicht sich in den Stadtteil, wo die weniger glücklichen leben. Dort wird er von Misteltoe vor einem Überfall gerettet. Sie bemerken bald, dass ihre Verbindung tiefer reicht und sie eine Vergangenheit teilen, die ihnen nur in ihren Träumen zugänglich ist.

Mein Kommentar:
Dieses Buch müsst ihr lesen! Hoffentlich gibt es einen zweiten Teil!!!

Dienstag, 11. September 2012

200 Seitenaufrufe

Wow, schon 200 Besucher auf meiner Seite innerhalb von 2 Monaten. Das ist wirklich viel. Ich hoffe, dass ich alles richtig mache. Bitte besucht meine Seite weiterhin!
Eure Mira

Saeculum

Autor: Ursula Poznanzki
Erschienen:2011
Verlag: Loewe
Zum Inhalt:
Bastian und Sandra fahren zu einem Live-Rollenspiel. 5 Tage im Wald, ohne Handy, ohne Strom. Doch als vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das Waldstück soll verflucht sein. Keiner scheint den Fluch ernst zu nehmen.Doch dann hört man plötzlich Schreie in der Nacht, Maden bevölkern die Vorräte und drei der Mitspieler verschwinden. Ein tödlicher Wettlauf beginnt...

Mein Kommentar:
Ich habe das Gefühl, dass es ein Hobby der Autorin ist die Nerven der Leser zum Zerreißen zu spannen!!!!

Sonntag, 9. September 2012

Memento- Die Überlebenden

Autor: Julianna Baggott
Erschienen 2012
Verlag: Baumhaus
Zum Inhalt:
In einer amerikanischen Stadt gab es einen Bombenangriff. Das ist jetzt neun Jahre her. Viele Menschen wurden verstümmelt, verschmalzen miteinander oder mit Gegenständen. Die Kuppel des Kapitols thront über den Trümmern. Darin wohnen die Reinen. Die Makellosen. Sie wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Alle anderen kämpfen ums Überleben. Auch Pressia muss hart schuften um sich und ihrem Großvater das Überleben zu garantieren. Als sie Bradwell kennen lernt verliebt sie sich in ihn. Doch bald müssen sie vor dem Militär fliehen. Sie treffen bei ihrer Flucht auf Partridge. Er ist aus dem Kapitol geflohen. Die drei machen sich auf die Suche. Auf die Suche nach einer wahrscheinlich tödlichen Wahrheit.

Mein Kommentar:
Ein schönes Buch. Aber lasst uns hoffen, dass nicht auch bei uns irgendwann so etwas passiert!

Freitag, 7. September 2012

Manche Mädchen müssen sterben

Autor: Jessica Warman
Erschienen 2011
Verlag: Penhaligon
Zum Inhalt:
Die achzehnjährige Liz entdeckt am Morgen nach ihrem achzehnten Geburtstag eine Wasserleiche. Und erkennt geschockt, dass ihr eigener Körper da tot im Wasser treibt. Liz ist tot, aber ein Teil von ihr lebt. Für die Menschen unsichtbar lebt sie weiter. Ihr einziger Begleiter ist Alex, der das gleiche Schicksal wie sie erlitten hat und sie zu hassen scheint. Sie versucht zu verstehen warum sie sterben musste und findet heraus, dass jeder den sie mochte dunkle Geheimnisse vor ihr hat. Aber ist Liz wirklich so perfekt wie sie denkt? Oder hütet sie das dunkelste Geheimnis von allen?

Mein Kommentar:
Ein gut geschriebener Roman für jedes Alter.

Mittwoch, 5. September 2012

Die Bücherdiebin

Autor: Markus Zusak
Erschienen 2009
Verlag: blanvalet
Zum Inhalt:
Rosa und Hans Hubermann nehmen die kleine Liesel bei sich auf. Auch wenn die Zeiten auch so schon hart genug sind und die bescheidene Beihilfe, die sie erhalten, kaum reicht. Das Mädchen hat für ihre neun Jahre schon viel verloren: ihren Vater, ihre Mutter und ihren kleinen Bruder. Beim Begräbnis stiehlt sie ihr erstes Buch.Einige Jahre später rettet sie ein anderes aus dem Feuer. Sie fängt an weitere Sachen zu stehlen. Kartoffel. Äpfel. Bücher. Eine Diebin zu beherbergen ist in diesen Zeiten nur halb so wild. Doch plötzlich steht Max, ein Jude bei ihnen in der Küche....

Mein Kommentar:
Diese Geschichte hat einen ungewöhnlichen Erzähler: Den Tod höchstpersönlich! Aber keine Angst, es ist kein Buch übers sterben. Der Tod spielt darin nur eine Nebenrolle. Bei vielen Stellen ist es sehr lustig, bei anderen aber auch etwas traurig. Aber ich selber kann über dieses Buch nur so viele schöne Sachen sagen, wie es Seiten hat. Glaubt mir, die Schönheit dieses Buches ist unbeschreiblich!

Dienstag, 4. September 2012

150 Seitenaufrufe

Jetzt wurde schon 150 mal meine Seite aufgerufen. Das freut mich. Wenn es Vorschläge, zur Verbesserung meines Blogs gibt, oder auch nur Fragen zu den Büchern bitte ich euch, euch zu melden. Meine E-Mail Adresse lautet: tintenblut2012@gmail.com . Ich finde es schön, dass sich so viele Leute für Literatur interessieren. Eure Mira

Montag, 3. September 2012

Purpurmond

Autor: Heike Eva Schmidt
Erschienen 2012
Verlag: Pan
Zum Inhalt:
Die siebzehnjährige Cat findet in einem alten Kellerverlies einen goldenen Halsreis. Sie kann es sich nicht verkneifen und probiert das Fundstück sofort an. Im nächsten Moment findet sie sich im Mittelalter wieder. Mit ihrer Kleidung und ihrer neumodischen Sprache fällt sie natürlich auf wie ein bunter Hund. Noch dazu hat Cat flammend rotes Haar. Es ist also kein Wunder, dass sie bald von den Kindern als Hexe beschimpft wird. Zwar schafft sie es mit der begabten Kräuterfrau Dorothea und derem Bruder zurück in die Gegenwart zu kommen, aber damit sind ihre Sorgen noch lange nicht vorbei. Der Halsreif lässt sich nehmlich nicht mehr abnehmen und noch dazu wird er immer enger.Er wurde verflucht! Da hilft nur eins: zurück ins Mittelalter um den Fluch zu brechen!

Mein Kommentar:
Die Autorin hat das Talent so zu schreiben, als wäre die Geschichte wirklich passiert.

Donnerstag, 30. August 2012

Töchter des Mondes

Autor: Jessica Spotswood
Erschienen 2012
Verlag: INK

Zum Inhalt:
Cate, Maura und Tess sind Hexen.Sie müssen es geheimhalten. Erfährt jemand davon werden sie verfolgt und verbannt. Die Angst um ihre Schwestern macht Cate schwer zu schaffen. Vorallem seid ihr Vater eine Gouvernante eingestellt hat. Sie sucht im Tagebuch ihrer toten Mutter nach einem Ausweg. Sie stößt auf eine Prophezeiung, die besagt, dass 3 Schwestern die Hexen wieder an die Macht zurückbringen werden. Handelt es sich dabei um Cate, Maura und Tess?

Mein Kommentar:
Eigentlich ein gutes Buch, aber das Ende ist nicht befriedigend. Trotzdem hoffe ich, dass es bald eine Fortsetzung gibt.

Freitag, 24. August 2012

Timeless

Autor: Alexandra Monir
Erschienen 2012
Verlag: Wilhelm Heyne
Zum Inhalt:
Als die Mutter der  sechzehnjährigen Michele Windsor bei einem tragischen Unfall stirbt, verliert sie alles, was ihr lieb ist: ihre Familie, ihre Freunde, ihre gewohnte Umgebung. Denn das schüchterne Mädchen muss zu ihren reichen, aber gefühlskalten Großeltern ziehen. Dort wird sie zwar mit Luxus überhäuft, trotzdem fühlt sie sich schrecklich alleine. Doch dann entdeckt Michele ein Tagebuch aus dem Jahre 1910. Sie schlägt es auf und erstaunlicherweise befindet sie sich im nächsten Moment in der Vergangenheit. Dort lernt sie nicht nur einige ihrer Vorfahren kennen, sondern auch Phillip, einen begabten, jungen Musiker. Sie verlieben sich sofort. Leider steht ihrer Liebe einiges im Weg. Violet, die Verlobte des Musikers, die Tatsache, dass keiner außer Phillip und Clara, die Besitzerin des Tagebuchs, Michele sehen kann und natürlich: die Zeit. Hat ihre Liebe trotzdem eine Chance?

Mein Kommentar:
Es ist schwer ein Buch zu kommentieren, dass sich so sehr von allen anderen Büchern unterscheidet. Es ist weder eine typische Liebesgeschichte, noch eine Fantasie, auch keine wirklich Reale und schon gar keine Science Fiction. Trotzdem ist es auf jeden Fall lesenswert. Wenn ihr Timeless das nächste mal in einem Buchgeschäft seht, lohnt es sich, das Buch in die Hand zu nehmen und mal hineinzulesen!

Donnerstag, 23. August 2012

Als die schwarzen Feen kamen

Autor: Anika Beer
Erschienen 2012
Verlag: cbj
Zum Inhalt:Als Marie ein Schwarm schwarzer Feen bedroht kann ihr nur einer helfen: Gabriel, ein mysteriöser Junge,  der die Wesen sehen kann, die sich im Schatten der Menschen verstecken. Doch sie lehnt seine Hilfe vorerst ab. Als sie ihn dann doch um Hilfe bittet, ist es längst zu spät und die Feen sind in unsere Welt eingedrungen.Bei ihren Versuchen mehr über die Feen herauszufinden und sie zu bekämpfen entdecken sie die düstere Stadt aus Obsidian. Diese hat Marie einst in ihrer Fantasie erschaffen. Nun muss sie dort hingelangen um sich den Feen zu stellen...

Mein Kommentar:
Die Autorin  zeichnet mit klaren Worten glaubhafte Figuren, die einen mitnehmen in ihre Welt und ihre Geschichte. Es werden keine überflüssigen Beschreibungen gemacht, noch hat man das Gefühl, dass man nichts über die Figuren weiß. Über die Autorin möchte ich eines sagen: Diese Frau wurde zum schreiben geboren und dass ist gut so!

Mittwoch, 22. August 2012

Ines öffnet die Tür

Autor: Markolf Hoffmann
Erschienen 2012
Verlag: Carl Ueberreuter
Zum Inhalt:
Im Haus ihrer Oma entdeckt Ines eine Tür, die sie in einen Raum führt, den sie noch nie gesehen hat. Er ist magisch. In ihm vergeht die Zeit schneller, er kann seinen Ort wechseln und außerdem gehen in ihm Wünsche in Erfüllung. Doch wer ihn betritt muss strenge Regeln beachten. Ines wird unachtsam und beginnt sie nach und nach zu brechen. Sie stößt auf finstere Mächte, von denen sie nichts ahnteund bringt nicht nur sich selber, sondern auch ihre Familie in Gefahr.

Mein Kommentar:
Wer kennt nicht solche Momente, in denen man sich etwas aus tiefstem Herzen wünscht, man aber weiß, dass dieser Wunsch nur schwer, oder überhauptnicht in Erfüllung gehen kann. Der Autor erzählt die Geschichte echt gut. Denn wer wünscht sich nicht manchmal einen Raum, in dem Wünsche in Erfüllung gehen?

Wolfsgier

Autor: Brigitte Melzer
Erschienen 2009
Verlag: Carl Ueberreuter
Zum Inhalt:
London 1886: Emma wird von einer reißenden Bestie in ihren Träumen heimgesucht. Sie wird von allen verrückt gehalten und flieht aus der Anstalt, in die man sie gesteckt hat. Sie möchte mehr über dieses Monster herausfinden und kehrt in ihr Heimatdorf zurück. Ohne es zu wissen begibt Emma sich in große Gefahr. Ein Ermittler ist ihr gefolgt um sie nach London zurückzubringen. Eine Gruppe von Männern hat sie als Opfer ausgewählt und die Bestie verfolgt sie längst nicht mehr nur in ihren Träumen...

Mein Kommentar:
Es ist ein tolles Buch. Richtig spannend!

Dienstag, 14. August 2012

Sternenschimmer

Autor: Kim Winter
Erschienen 2011
Verlag:planet girl
 Zum Inhalt:
Mia ist eine der Betreuerinnen der Flüchtlinge des Planeten Loduun. Unter den Flüchtlingen ist auch Iason. Sie verliebt sich sofort in ihn. Doch er ist nur ein Gast auf der Erde. Mit jedem Tag, den die zwei zusammen verbringen rückt der Abschied näher. Denn jeder Loduuner hat einen Sinn für den er lebt. Danach sterben sie. Aber wieso ist es Iasons Sinn Mia zu beschützen? Und können Loduuner wirklich keine Liebe empfinden?

Mein Kommentar:
Die Autorin ist eine Malerin mit Wörtern. Nur leider hat sie gute und schlechte Zeiten.Manche Stellen sind super beschrieben, aber manche ziehen sich wie Kaugummi. Trotzdem ist die Geschichte gut.

Sonntag, 12. August 2012

Ruf der Tiefe

Autor: Brandis & Ziemek
Erschienen 2011
Verlag: Beltz&Gelberg


Zum Inhalt:
Leon lebt in der Tiefsee. Dort taucht er zusammen mit Lucy, einem SEHR intelligenten Krakenweibchen, auf der Suche nach Rohstoffen. Doch dann gerät er in Lebensgefahr. Der Grund: "Todeszonen" breiten sich aus. Das sind Zonen im Meer, in denen es keinen Sauerstoff gibt. Die Wesen der Tiefsee ergreifen die Flucht. Leon und Lucy möchten der Sache auf den Grund gehen und machen eine gefährliche Entdeckung...

Mein Kommentar:
Dieses Buch ist richtig toll. Es waren zwar viele Fachbegriffe drinnen, aber die wurden (Gott sei Dank) am Ende erklärt. Auserdem gibt es ein eigenes Kapitel darüber was erfunden, und was die Wahrheit ist. Das einzige Problem: ich bin danach einige Nächte wachgelegen und habe versucht mir auszurechnen, ob ich noch leben werde, wenn so ein Anzug erfunden wird.

Schiffsdiebe

Autor: Paolo Bacigalupi
Erschienen 2010
Verlag: Heyne
Zum Inhalt:
Altöl. Stahl. Kupferdraht. Elektroschrott. Diese Schätze holen Nailer und Pima aus den gestrandeten Wracks heraus. Sie leben in einer harten Welt. Doch eines Tages finden die beiden ein "frisch" gestrandetes Schiff. Darauf befindet sich nur eine einzige Überlebende: Nita. Jetzt müssen sie sich entscheiden. Lassen sie das Mädchen am Leben und verlieren die Schätze, oder töten sie es und werden reich. Nita behauptet reich zu sein. Aber stimmt das? Und wieso macht sie so ein großes Geheimnis aus ihrer Herkunft?

Mein Kommentar:
Eigentlich gibt es nur eines was ich zu diesem Buch sagen möchte: LEST ES!!!

Montag, 6. August 2012

Seelen

Autor: Stephenie Meyer
Erschienen 2008
Verlag: Carlsen
 Zum Inhalt:
Diese Geschichte spielt in der Zukunft. Es geht um Ausserirdische, die sich Seelen nennen. Sie nisten sich im menschlichen Körper ein. Auch Wanda ist eine Seele und wird in Melanies Körper verpflanzt. Doch anstatt einfach zu verschwinden, bleibt Melanie in ihrem Körper und kämpft gegen Wanda. Sie versperrt den Zugriff auf Erinnerungen und treibt sie in den Wahnsinn. Denn sie hat ein Ziel: ihre wahre Liebe wiederzufinden.Ihre Gefühle sind so stark, dass Wanda langsam in ihren Bann gerät. Sie macht sich auf die Suche, nach diesem Mann, den sie nicht kennt, aber den sie dennoch zu lieben scheint.

Mein Kommentar:
Meine Freundin hielt nichts von dem Buch, deswegen bin ich mit niedrigen Erwartungen daran gegangen. Ich bin positiv überrascht. Der Schreibstil ist wirklich perfekt. Die Autorin hat so treffende Ausdrücke benutzt, dass man sich fühlt, als wäre man in Wandas bzw. Melanies Körper. Großes Lob an die Autorin!!!

Den Mond aus den Angeln heben

Autor: Gregory Hughes
Erschienen: 2010
Verlag: Carlsen


Zum Inhalt:Bob und Ratte (seine Schwester) verlieren ihren Vater. Um nicht ins Heim zu kommen flüchten sie mit dem Güterwagon. Eine abenteuerliche Reise beginnt. Um ihren Onkel zu finden riskieren sie alles. Sie freunden sich sogar mit Drogendealern und dem Rapper Iceman an. Aber gibt es ihren Onkel überhaupt noch? Und was hat es mit den geheimnissvollen Anfällen von Ratte auf sich?

Mein Kommentar:
Ich war positiv überrascht, als ich das Buch gelesen habe. Dieses Buch ist Balsam für die Seele. Witzig geschrieben, spannend .... Einfach toll! Es ist wirklich empfehlenswert! Müsste ich es wie in der Schule benoten bekäme es eine 1!!!

Sommerfalle

Autor: Debra Chapoton
Erschienen 2012
Verlag: ivi

Zum Inhalt:
 Als Rebecca in einem engen Verschlag aufwacht, weiß sie nicht, wo sie sich befindet. Sie ist gefangen und eingesperrt. Somit wird ihr schlimmster Alptraum war. Sie wurde entführt. Ihr gelingt die Flucht, doch ihr Entführer scheint sie perfekt zu kennen und weiß alle ihre Schritte im Voraus. Gibt es für Rebecca überhaupt noch eine Chance ihre Freiheit wiederzuerlangen?

Mein Kommentar:
Es ist eine gute Geschichte, spannend, fesselnd ... Die Autorin kann gut mit Worten spielen und sie so aneinanderreihen, dass man sich fühlt, als währe man an Rebeccas Seite. Ich habe es an einem Tag fertig gelesen. Wieso tut die Autorin mir das an, kann sie denn nicht noch einen zweiten Teil schreiben?

Erebos

Autorin: Ursula Poznanski
Erschienen 2010
Loewe Verlag


Zum Inhalt:
Erebos ist ein Computerspiel, dass an einer Schule herumgerreicht wird. Jeder, der es spielt wird süchtig. Die Regeln sind einfach, aber streng. Man darf es nur spielen, wenn man alleine ist. Jeder hat nur eine Chance. Niemand darf darüber reden. Wer es doch tut, oder gegen andere Regeln verstößt fliegt raus. Die, die es spielen, sondern sich ab. Auch Nick.Bis ihm das Spiel befiehlt einen Menschen umzubringen... 

Mein Kommentar:
Erebos ist wirklich ein super Buch. Die Handlung ist so real, dass man glaubt, dass so etwas wirklich passieren könnte. Es ist richtig spannend. Die Autorin lässt keine Ruhepausen. Keine einzige. Ich selbst habe mich fast nicht losreißen können und habe es innerhalb weniger Tage ausgelesen. Eigentlich gibt es keine schlechten Kritikpunkte, aber mich hätte es auch nicht gestört, wenn es etwas länger wäre, oder es wenigstens einen zweiten Teil gäbe.